Angebot


  • Instrumentenauswahl:
  • Blockflöte (Sopran, Alt, Tenor, Bass)
  • Querflöte
  • Akustische Gitarre (12 / 6-saitig, Schlagtechniken und klassisches Spiel)
  • E-Gitarre
  • E-Bass
  • Mandoline / Ukulele
  • Psalter
  • Cajon / Percussion
  • Keyboard
  • Klavier

 

  • Angebot für Kinder im Alter von 3 - 6 Jahren:

Musikalische Früherziehung in Kleingruppen mit maximal vier Kindern. Bewegung, Tanz, Rhythmik und das kennen lernen und ausprobieren verschiedener Instrumente findet hier Raum.

 

  • Angebote für pädagogische Einrichtungen:
  • Gitarre lernen für Menschen aus pädagogischen Bereichen
    Einfaches Erlernen von Grundlagen auf der Gitarre zum baldigen Einsatz in der Praxis
  • Kombiangebot s. o. + didaktisch-methodische Erarbeitung von Unterrichtseinheiten für Schule und Kindergarten
  • Durchführung von Musikwerkstätten in Kindergärten (nähere Informationen auf Anfrage)
  • Durchführung von Grundschulprojekten (nähere Informationen auf Anfrage)
  • Mitmachkonzerte für Kinder (nähere Informationen auf Anfrage) z.B. beim Kindergarten oder Schuljubiläum und ähnlichen Anlässen
  • Unterstützung bei Festen / Hochzeiten
  • Fortbildung von pädagogischen Fachkräften und Teams

 

  • Individuelle Frühmusikalische Förderung:

Dieses Angebot gilt besonders für Kinder mit besonderen Fähigkeiten, aber ganz besonders auch für Kinder mit besonderem Förderbedarf.

 

  • Musikunterricht mit therapeutischen Elementen:

Musik bietet sehr viele verschiedene und individuelle Möglichkeiten von ihr zu profitieren. Dieser Unterricht wird speziell auf Erwachsene, Jugendliche und Kinder mit einem Handicap oder besonderem Förderbedarf ausgerichtet.

 

 

 
  • Rhythmikunterricht

Im Rhythmikunterricht (RE) steht die Bewegung im Vordergrund. Rhythmik ist "Erziehung durch Bewegung". Sie fördert auf spielerische Art und Weise Körperbewusstsein, Sinneswahrnehmung, Konzentration und Ausdauer.

Darüber hinaus fördert Rhythmik Selbstvertrauen und stärkt die eigenen Fähigkeiten. Musikalische Elemente werden zur Unterstützung genutzt.

Im Unterricht werden viele verschiedene Inhalte behandelt:

  • Bewegung / Körperbewusstsein
  • Sinneserfahrung
  • Fantasie / Kreativität
  • Musik und Sprache
  • Kommunikation / Interaktion

 

Rhythmik ist ein ganzheitliches Arbeitsprinzip und der Mensch steht im Mittelpunkt.